Stensjö by (Småland, Schweden)

imageimage

In meinem diesjährigen Urlaub in Schweden bin ich ganz unversehens über ein Kleinod in der Nähe von Oskarshamn gestolpert - es geschah eigentlich wie bei fast allen Entdeckungen, die man so hoppla beim Durchqueren der Landschaft macht, wenn man sich denn auf die ausgewiesenen sevärdheter einlässt.

imageimage

Stensjö by, mein kleiner Tipp für euch, ist sogar im neuen vägatlas Sverige verzeichnet, und wirklich lohnenswert für all jene, die sich an Kulturlandschaft erfreuen.

imageimage

Das kleine Dorf ist nicht von der großen Bodenreform im 19. Jahrhunderts betroffen, so dass alle Häuser noch schön beisammen liegen. Kieswege schlängeln sich durch das Dorf und es duftet nach Heu und Holz. Kühe grasen auf der Weide, Pferde stehen auf der Koppel, und Hühner gackern.

imageimage

Einige der Häuser könnt ihr besichtigen, andere sind privat, denn einer der Angestellten, die das Kulturdenkmal in seiner Ganzheit pflegen und unterhalten, wohnt im Dorf.

imageimage

Es gibt drei kleine Rundwege um das Dorf herum (zwischen 1 und 4 km), über Wiesen, durch Wald, ein Stück am Fluss Virån entlang und auch Informationstafeln.

imageimage

Auf dem Parkplatz vor dem Dorf findet ihr Toiletten und einen Picknickplatz. Also unbedingt den Picknickkorb einpacken, denn auch auf den Rundwegen könnt ihr euch im Gras niederlassen!

imageimage