Selma Lagerlöfs Mårbacka (Värmland, Schweden)

imageimage

Eingebettet in weite värmländische Landschaft, umgeben von klaren Seen und tiefen Wäldern liegt der Hof Mårbacka. Hier wurde 1858 Selma Lagerlöf geboren.

imageimage

Beinahe jedes Kind kennt Selma Lagerlöfs Erzählung von Nils Holgersson, der auf der Gans Martin eine Reise in den Norden Schwedens und wieder zurück zu seinem heimatlichen Hof in Skåne macht.

imageimage

Aber nicht nur die Reise des kleinen Nils Holgersson lohnt der Lektüre. "Gösta Berling", eine wunderbare Geschichte, die mystisch, romantisch und phantastisch erzählt die värmländische Landschaft und ihre Bewohner vor den Augen des Lesers erstehen lässt, ist beinahe ein Pflichtutensil im Gepäck im nächsten Schwedenurlaub. Lesend mit Wein oder Kaffee am Kamin in einem Ferienhaus zu sitzen, wenn draußen der Regen rinnt und der Wind pfeift, ist das Erholsamste, das ich mir denken kann. Da kommt keine Sehnsucht nach warmen Stränden auf, sondern nach viel Ruhe, um ganz in die Geschichte eintauchen zu können.